Bremse

Die Bremsen beim Motogymkhana

Die Bremse ist für das Motogymkhana sehr wichtig. Zum einen wird damit verzögert. Jedoch benötigen wir die Bremse auch als Steuerelement.
Vor allem die Hinterradbremse ist beim Motogymkhana sehr stark beansprucht und es kommt häufig zur Überhitzung.
Um einer Überhitzung entgegen zu wirken, ist es sehr wichtig, dass das Bremspedal bei nicht gebrauch komplett gelöst wird ( kein schleifen kurz vor dem Druckpunkt ).
Bikes mit einer grossen/dicken hinteren Bremsscheibe sind etwas weniger Hitzeempfindlich.
Allgemein kann gesagt werden, je grösser die Oberfläche der Bremscheibe und Bremszange ist, desto besser kann die Bremse die Wärme abgeben.
Mit speziell hitzefester Bremsflüssigkeit kann die Bremse etwas Hitzefester gemacht werden.
Ein permanent gedrücktes Bremspedal wird jedoch auch dann die Bremse überhitzen und durchfallen.
Es dauert nur etwas länger.

Share the Post:

Related Posts

Blickführung

Blickführung beim Moto Gymkhana Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Drei Dinge sind bei der Blickführung auf dem Motorrad allerdings

Read More